24.04.16, 21:00:00

Anonyme Alkoholiker (April 2016)


Download (11,4 MB)

Schaff ich es allein?

Du schaffst es nur allein, aber allein schaffst du es nicht!!!!!
Ist das nicht ein Widerspruch?
Für einen suchtkranken Mensch nicht!
Ein Alkoholiker muss selber anerkennen, dass er krank ist und den Wunsch haben, mit dem Trinken aufzuhören.
Aber dann sollte er sich Hilfe suchen, denn alleine ist es kaum zu schaffen dem Druck zu widerstehen.
Eine Selbsthilfegruppe ist dabei eine gute Wahl!

buergerfunk-duisburg
Kommentare (1)



RSS Kommentare

  • Marco
    May 14, 2016, 23:45
    Was ich alleine nur tat war AUSTrinken! Nachdem ich AUSgetrunken hatte, bräuchte ich mur meine Ziele anstreben. ZIELE? WELCHE sind das? Es ist niemals garnichts los, kleine Schritte im "hier und heute" sind vollkommen ausreichend. Vielleicht hilft es DIR mit den Erfahrungen von Anderen selbst wieder Kraft und Hoffnung zurückzuerlangen für DEINEN klaren Blick für die REALITÄT. Du schaffst es allein, aber nicht mit dem "Kopf durch die Wand" - wenn Du Vom Herzen her willst, wirst Du es schaffen. DAS SCHAFFEN WIR IN DER GRUPPE... mhm das ist das gemeinsame Ziel. Gute 24 Stunden

Kommentar hinterlassen